Probe: Bearbeitungen Nardini und Wolf

Probe in der Klosterkirche

Kammerorchester Musica Viva Kinzigtal

und Xaver Paul Thoma bei der Generalprobe in der Kirche im Kapuzinerkloster in Haslach

Klosterkirche in Haslach

Haslach im Kinzigtal, ein romantisches Städtle im Schwarzwald. Ein Treffpunkt zum Urlaub machen, Schwarzwälder Kirschtorte geniessen und die Fasent erleben.
Xaver Paul Thoma weilt gern in seinem Geburtsort. Hier, in der Klosterkirche, fanden schon einige Konzerte mit ihm und seinen Werken statt.
Die Schafskälte im Juni scheint an diesem Tag ihren Höhepunkt erreicht zu haben. Es ist kalt, kalt und nochmals kalt.
So bleibt nur ein heisser Blick auf die barocke Klosterkirche. Im Gegensatz zur strengen Bauordnung des Kapuzinerklosters ist sie fast pompös zu nennen.

Streichorchester-Proben

Xaver Paul Thoma - Bratsche ... Kammerorchester Musica Viva Kinzigtal ... Dirigent - Peter Stöhr

Streichorchester

Am 7. Juni 2008 trifft sich das Kammerorchester Musica Viva Kinzigtal zu dem vor-vorletzten Schlusspunkt - mit der noch kommenden Anspielprobe und dem Konzert endet eine lange Phase des Übens, jeder für sich allein und zusammen im Orchester.
Sie proben HUGO WOLF: LIEDER und PIETRO NARDINI: SONATE f-moll in der Bearbeitung von Xaver Paul Thoma.
Vor genau dreiundzwanzig Jahren führte Xaver Paul Thoma mit dem Vorläufer dieses Orchesters die Sonate von P. Nardini erstmals auf. Der Dirigent war damals Günter Keller.

Solisten

Musica Viva Kinzigtal

Geleitet wird das Kammerorchester Musica Viva Kinzigtal zurzeit von dem Haslacher Musiker Peter Stöhr.
Das Ensemble setzt sich zusammen aus Musikern der Region. Das sind Profis wie der Konzertmeisterin Odile Meyer-Siat und Lehrer der Musikschule Offenburg/Ortenau sowie engagierten Musikschülern und Laien.
Als Solisten sind zu Gast:
Julia Mende - Sopran
Xaver Paul Thoma - Bratsche

Kammerorchester Musica Viva Kinzigtal

Orchester-Mitglieder

Gerade im Zusammenwirken von Alt und Jung - Schülern, Amateurmusikern und Profis - liegt der große Reiz dieses Ensembles.
Sie haben sich zum Ziel gesetzt, mit zwei bis drei Konzerten pro Jahr das kulturelle Leben des Kinzigtales im Bereich der klassischen Orchestermusik zu bereichern.

Wer sich selbst davon überzeugen möchte, wird herzlich zu den Konzerten eingeladen.

Anspielprobe vor dem Konzert

Geprobt wurde:

HUGO WOLF 9 LIEDER

PIETRO NARDINI : SONATE f-moll

Seitenadresse: http://www.xaver-paul-thoma.de/proben/bearbeitungen/probe.php