Proben

Üben, üben, üben

Probenräume entwickeln ihren eigenen Charme.
Aufgestapelte Stühle, zusammengestellte Notenständer, ein in die Ecke geschobener Flügel, geöffnete leere Instrumentenkästen.
Nur während der Probe ist es möglich, Fotos zu machen. Eine herumlaufende Fotografin fällt weder den Zuhörern und selten den Musikern auf. Letztere konzentrieren sich nur auf die Noten.

Proben -

Musiker proben

- Musikerinnen und Musiker auf der gemeinsamen Suche nach dem bestimmten Klang

8 Proben – 103 Farbfotos – 8 Partiturseiten


VIELE Musiker, aber EIN Klangkörper. Wie kommt das?
Ganz einfach: üben, üben, üben!
Wenn Musiker proben, sind sie auf der Suche nach dem gemeinsamen Ton, den sie bereits im Ohr haben.
Proben - Das Fotobuch

Probe: Bearbeitungen

Am 7. Juni 2008 trifft sich das Kammerorchester Musica Viva Kinzigtal zu dem vor-vorletzten Schlusspunkt - mit der noch kommenden Anspielprobe und dem Konzert endet eine lange Phase des Übens, jeder für sich allein und zusammen im Orchester.
Sie proben HUGO WOLF: LIEDER und PIETRO NARDINI: SONATE f-moll in der Bearbeitung von Xaver Paul Thoma.
Vor genau dreiundzwanzig Jahren ...
mehr

Probe: Singende Säge

Roland Heuer an der Singenden Säge

"Eine kleine Streichmusik"
lautet der harmlose Titel der neusten Komposition von Xaver Paul Thoma
für Bratsche, Hängendes Becken, Tam Tam und Singende Säge

Wenn die Singende Säge gut gespielt wird, klingt sie wie aus anderen Sphären - wie von einem anderen Stern.
Auch für einen versierten Bratschisten ...
mehr

Probe: Klarinettenquintett

Bei den Betrachtern der Fotos mag der Saal im Hotel Zum Schwarzen Adler in Asperg durch seine elegante Atmosphäre so etwas wie Konzertstimmung aufkommen lassen.
Alan Hacker, Roland Heuer, Ikuko Nishida-Heuer, Axel Breuch und Jan Pas dagegen haben heute keinen Blick dafür.
Die fünf Musiker treffen sich zur letzten Probe...
mehr

Probe: SURSUM CORDA

Am 9. Juni 2007 trifft sich das Arcana-Quartett in der frisch renovierten Kirche St. Martinus in Albershausen zur Probe von SURSUM CORDA - HABEMUS AD DOMINUM für Streichquartett. Dieses Quartett hat Xaver Paul Thoma ursprünglich für das Festival di Pasca im Vatikan geschrieben.
Es ist nicht irgendeine anonyme Kirche, denn sie steht in einem besonderen Bezug zu einer Quartettmusikerin...
mehr

Probe: Serenade für Geige und Gitarre

Die norddeutsche Landschaft besteht zum überwiegenden Teil aus Himmel. Farbenfrohe Sonnenuntergänge zeigen das Wetter für den nächsten Tag.
Geht die Sonne gelb bis grün/grau unter, wird es regnen.
Gelb-violette Sonnenuntergänge verheissen nichts Gutes - meistens Unwetter.
Orange deutet auf einen trockenen Tag hin.
Glutrote Sonnenuntergänge ...
...mehr

Probe: STREICHTRIO

Beim Anblick von Stimmzimmern bekommen manche Musiker glänzende Augen.
Überall Tische, auf denen die Instrumente ausgepackt werden - Übespiegel an den Wänden - Transportkisten auf der einen Seite - auf der anderen Seite ein Spint für jeden Musiker, um persönliche Dinge während einer Aufführung unterzubringen - ein paar gemütliche ... mehr

Probe: Konzert für Violoncello + Streichorchester

Bei einer Anspielprobe stellen sich die Musiker auf den Raum ein, in dem bald das Konzert stattfinden wird. Die Akkustik wird ausgetestet. Klingt es hallig, klingt es dumpf...
In der Sitzprobe müssen unter Umständen die Plätze neu verteilt werden, je nach Raumangebot.
Jedes Orchestermitglied testet noch einmal seinen Sitzplatz und rückt den Stuhl ... mehr

Probe: DIE BLUMEN II

Gertrud Junker und Xaver Paul Thoma proben intensiv für ein Konzert mit Neuer Musik im Kirchheimer Schloss.
Probenräume - wie hier in der Kirchheimer Musikschule - entwickeln ihren eigenen Charme. Aufgestapelte Stühle, zusammengestellte Notenständer, ein in die Ecke geschobener Flügel... mehr


Linktipp des Tages: